Fleisch-Lotto

Andere Täler, andere Sitten. In Graubünden bleibe ich irritiert vor einem Plakat stehen, auf dem eine eher archaische Form der Ernährungssicherung angepriesen wird. Ein Viertel Kalb gilt es zu gewinnen, in einer Lotterie. Damit käme man wohl über den Winter. Vorausgesetzt das Tier kann auf einem Viertel stehen, bis es gegessen wird.

Written by taglinger